Innovationen, die sich rechnen

CCE 112 Duo

Sehr geehrter Kunde,

für das Falschgeldprüfgerät CCE 112 Duo wird es entgegen erster Einschätzungen kein Update für die neuen 100 Euro und 200 Euro Banknoten mehr geben.

Hintergrund für diese Entscheidung, die wir zusammen mit dem Hersteller getroffen haben, ist dass keine sichere und zuverlässige Falschgelderkennung mehr gewährleistet werden kann. In punkto Sensortechnik entsprechend die Geräte nicht mehr dem aktuellen Standard und können daher die immer besser gewordenen Fälschungen nicht mehr erkennen. Sie würden also mit dem Gerät eine trügerische Sicherheit erhalten und hätten am Ende trotz Prüfgerät Falschgeld in der Kasse.

Auch bei der Handhabung der Geräte hätten auf Grund des begrenzten Speichers der Geräte Abstriche gemacht werden müssen. Außer dem Euro wäre keine weitere Währung mehr verfügbar, da der Speicherplatz durch die neue ES II Serie ausgereizt wird. Zusätzlich hätte es Einschränkungen in der Eingaberichtung der Noten gegeben. Eine vierseitige Erkennung von Euro Banknoten wäre nicht mehr gegeben, so dass unter Umständen das Gerät echte Euro Banknoten abgewiesen hätte, wenn diese in falsch dem Gerät zugeführt worden wären.

Bitte setzten Sie sich mit unserem Verkaufsteam in Verbindung, wir beraten Sie gerne bei einer Neuanschaffung.

Ihr Team von CCE.

Sehr geehrter Kunde, für das Falschgeldprüfgerät CCE 112 Duo wird es entgegen erster Einschätzungen kein Update für die neuen 100 Euro und 200 Euro Banknoten mehr geben.... mehr erfahren »
Fenster schließen
CCE 112 Duo

Sehr geehrter Kunde,

für das Falschgeldprüfgerät CCE 112 Duo wird es entgegen erster Einschätzungen kein Update für die neuen 100 Euro und 200 Euro Banknoten mehr geben.

Hintergrund für diese Entscheidung, die wir zusammen mit dem Hersteller getroffen haben, ist dass keine sichere und zuverlässige Falschgelderkennung mehr gewährleistet werden kann. In punkto Sensortechnik entsprechend die Geräte nicht mehr dem aktuellen Standard und können daher die immer besser gewordenen Fälschungen nicht mehr erkennen. Sie würden also mit dem Gerät eine trügerische Sicherheit erhalten und hätten am Ende trotz Prüfgerät Falschgeld in der Kasse.

Auch bei der Handhabung der Geräte hätten auf Grund des begrenzten Speichers der Geräte Abstriche gemacht werden müssen. Außer dem Euro wäre keine weitere Währung mehr verfügbar, da der Speicherplatz durch die neue ES II Serie ausgereizt wird. Zusätzlich hätte es Einschränkungen in der Eingaberichtung der Noten gegeben. Eine vierseitige Erkennung von Euro Banknoten wäre nicht mehr gegeben, so dass unter Umständen das Gerät echte Euro Banknoten abgewiesen hätte, wenn diese in falsch dem Gerät zugeführt worden wären.

Bitte setzten Sie sich mit unserem Verkaufsteam in Verbindung, wir beraten Sie gerne bei einer Neuanschaffung.

Ihr Team von CCE.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!